Hallo liebe Gäste, Forennutzer und Vereinsmitglieder,

Wer sind wir?
Wir sind eine Gruppe begeisterter Rollenspieler, die sich zusammengefunden haben, um gemeinsam unser Hobby zu fördern. Oft bleiben Rollenspieler und Rollenspielgruppen unter sich, so dass Außenstehende wenig Möglichkeiten haben, sich damit vertraut zu machen. Die Würfelmeister haben sich daher zum Ziel gesetzt, Interessierten dieses spannende Hobby näher zu bringen und auch die Möglichkeit zum Spielen zu bieten. Außerdem wollen wir eine Plattform bieten für Rollenspieler, die Anschluss an Gruppen suchen oder selbst Gruppen gründen möchten.

An jedem letzten Mittwoch im Monat findet der offene Stammtisch der Würfelmeister e.V. statt (jetzt online auf dem MWC-Discord-Server > Vereine & Gruppen #Stammtisch, Audio über < Willkommen bei den Würfelmeistern).
Jeder ist willkommen, sich über Rollenspiel allgemein, Spielsysteme, persönliche Spielerfahrungen, aktuelle Termine, der Suche nach einer Spielrunde, Filmen oder Serien und vieles mehr auszutauschen.
Start des nächsten Stammtisches ist am 24.02.2021 um 19:00 Uhr mit open end. Siehe auch hier

Wir freuen uns, von euch zu hören.

Bleibt gesund
Eure Würfelmeister

Dogtooths Browserverlauf

Antworten
Timo
Beiträge: 77
Registriert: 18 Apr 2014 15:05

Dogtooths Browserverlauf

Beitrag von Timo » 04 Dez 2015 22:40

Nach den Aurora-Aufträgen

Gespräch zwischen Dogtooth(DT) und Mitarbeiter des Tech-Support(TS)

(Warteschleifenmusik)

DT: Hallo, ich komm' gleich zur Sache: Als ich meinen Metalink gekauft habe, bekam ich für einen Aufpreis das Recht auf Tech-Support unter dieser Nummer.
TS: Metalink? Wie putzig... Haben Sie das Gerät schon ein- und ausgeschaltet?
DT: Was? Ja, aber das hat nichts mit dem Problem zu tun. Ich bin irgendwie in den Postverteiler einer Girly-Fanfiction-Seite geraten und ich will da wieder raus. Diesen ganzen Mist mit Aurora kann ich nichts abgewinnen.
TS: LOL! Ähm, sie sind doch sicher damit einverstanden, dass dieses Gespräch aufgezeichnet wird? Ich hole nur schnell meine Kollegen - zur Sicherheit. (leise) Leute, das müsst ihr euch mit anhören.
DT: Jaja, aber helfen Sie mir endlich.
TS: Okay. Also wenn Sie Glück haben müssen sie nur eine Mail an die richtige Adresse schicken und werden automatisiert aus dem Verteiler entfernt. Wenn das nicht geht, müssen sie wohl ihren Spamfilter auf den Absender erweitern.
DT: Und wie kriege ich das raus, was von diesem Technik-Mambo-Jambo jetzt das richtige ist?
TS: Ach, leiten Sie einfach die neuste Mail an uns weiter. Wir vom Tech-Support finden das für Sie raus.
DT: Okay.

(Dogtooth sendet Nachricht „Neu – Aurora und Schattenschwinge, der mysteriöse Drachenelfschamane Kapitel 3 – echt lesenswert“ weiter an den Tech-Support)

TS: Ja, lassen Sie mich das kurz anschauen und... Moment mal... Bleiben Sie dran...

(Warteschleifenmusik)

TS: Was zum Dreck...

(Warteschleifenmusik)

TS: Nein, nicht im Ernst...

(Warteschleifenmusik – abgehakt und wird zunehmend schief – mehrere Minuten lang)

TS: Du Mistkerl, was hast du da angestellt?!
DT: Was?
TS: Was du getan hast? Spiel nicht den Unschuldigen, du hast gerade alle Rechner der Abteilung mit deinem Spam infiziert! Wir bekommen gerade fünfhundert Nachrichten die Sekunde rein und das überlastet den Server. Wenn wir nicht gleich eine Lösung finden, müssen wir alles flach machen und neu aufziehen. Oh, wie ich euch Skript-Kiddies hasse. Kaum euer erstes Cyberdeck gekauft, schon macht ihr euch über den Tech-Support lustig. Aber so ein mieser Cyberangriff geht einfach zu weit. Du wirst vom Tech-Support gesperrt und zwar auf Lebenszeit! Und ich hoffe, dass du mal echte Probleme hast und dann werden WIR nicht da sein, um dir zu helfen.

(TS legt auf)

DT: Hallo? Halloooo? Jetzt hat er aufgelegt ohne mir zur helfen. Was für ein Drek-Service.

Antworten

Zurück zu „Out on the Streets“